Teneriffa – spektakulärer Wanderweg nach Chinamada

Wanderweg an der felsigen Steilküste entlang

Wanderweg von Punta del Hidalgo nach Chinamada mit grandiosen Aussichten

Wanderer auf dem Wanderweg

In der Beschreibung Rundtour über die Höhenzüge um Chinamada habe ich bereits eine Wanderung im Anaga Gebirge nach Chinamada (600 Höhenmeter) beschrieben. Diese Tour, die am Cruz del Carmen startet und nach Chinamada und Las Carboneras geht, lässt sich wunderbar mit dieser Tour kombinieren. Doch dazu später unter dem Punkt Varianten.

Wanderweg unter Felsen entlang

Die Wanderung startet an der Küste in Punta del Hidalgo und führt dich auf einem wirklich abwechslungsreichen Wanderweg in die Höhe. Unterwegs gibt es viele Gelegenheit beeindruckende Aussichten in alle Himmelsrichtungen zu genießen. Du wanderst hoch über dem Barranco del Río. Dabei schaust du auf die benachbarten Höhenzüge. Auf der anderen Seite hast du die raue atlantische Steilküste, auf die du aus nächster Nähe einen Blick werfen kannst.

Kirche in Chinamada

Das Anaga Gebirge und das Dorf Chinamada

Chinamada ist ein kleines noch bewohntes Höhlendorf, das zur  Gemeinde La Laguna gehört. Dort kannst du selber sehen, wie die Häuser einst in den Felsen geschlagen wurden. Die heute wenigen Einwohner leben noch immer in diesen gut temperierten Räumen inmitten der Anaga Felsen. Sie sind zumeist in der Landwirtschaft tätig und bewirtschaften dort oben ihre Felder. Das Wort Chinamada soll noch aus der Sprache der Guanchen, der Ureinwohner Teneriffas, stammen.

Blick auf die ersten Häuser von Chinamada nahe am Aussichtspunkt

Kurzinformation zum Artikel und große Auswahl an GPS Wander-Tracks erhaltenMelde dich jetzt für meinen Newsletter an und erhalte exklusiven Zugriff auf meine gesammelten GPS Tracks sowie alle Kurzinformationen zu meinen Artikeln.

JETZT ANMELDEN

In Chinamada gibt es eine kleine Eremitage, die San Ramón Nonato gewidmet ist, sowie ein Restaurant. Die Einsiedelei wurde Ende der 80ger Jahre des vorherigen Jahrhunderts gebaut. Seit der Zeit der Guanchen ist die Gegend um Chinamada besiedelt. Am Ende des 15. Jahrhundertswurde das Gebiet hauptsächlich von Gomeros bewohnt, die Viehzucht betrieben. Die einst große Ansiedelung leerte sich in den großen Abwanderungsjahren 1950-1980. Im Jahr 1994 wurde das gesamte Gebiet um Chinamada in den geschützten Anaga Naturpark aufgenommen.

Track der Wanderung Punta del Hidalgo bis Chinamada

Allgemeine Informationen zur Rundwanderung von Punta del Hidalgo bis Chinamada

Startpunkt und Anfahrt:

Rondell am Atlantik - Punta del Hidalgo

Ausgangspunkt dieser Wanderung ist die Hauptstraße TF-13 in Punta del Hidalgo. Der Track geht in der Mitte des Ortes los. Du kannst aber auch die Straße weiterfahren bis du an einen Platz mit einem Denkmal (Mann) gelangst. Hier an der Küste ist ein guter Startpunkt.

Anfahrt mit dem Pkw:

Du gelangst über die TF-5 nach Punta del Hidalgo. Von der Autobahn kommst du dann je nach Richtung über die TF-13 oder die TF-16 nach Tegueste. Von dort fährst du über Bajamar auf der TF-13 nach Punta del Hidalgo. Du fährst eine ganze Weile auf der Hauptstraße durch den Ort. Überall bis zum Rondell an der Küste entlang der Hauptstraße bestehen Parkmöglichkeiten.

Anfahrt mit dem Bus:

Die Titsa Buslinien 050 und 105 halten in Punta del Hidalgo. Näheres zu den genauen Zeiten findest du auf der Titsa Homepage.

Zeit:

Wanderzeichen Chinamada PR TF 10

Ich gebe ungern allgemeine Zeitangaben für Wandertouren, da die Zeiten doch sehr individuell sind. Für diese Tour haben wir etwas über 4 Stunden benötigt (mit ausgiebiger Rast in Chinamada). 

Kurzinformation zum Artikel und große Auswahl an GPS Wander-Tracks erhaltenMelde dich jetzt für meinen Newsletter an und erhalte exklusiven Zugriff auf meine gesammelten GPS Tracks sowie alle Kurzinformationen zu meinen Artikeln.

JETZT ANMELDEN

Höhenprofil der Wanderung Punta del Hidalgo nach Chinamada

Höhenunterschied und Streckenlänge: 

Die Höhendifferenz beträgt ca. 680 Meter. Die Strecke ist ungefähr 10 Kilometer lang.

Anforderung:

Du benötigst für den Aufstieg eine gute Kondition. Doch im Übrigen handelt es sich um eine einfache und für jedermann gut zu bewältigende Tour. 

Einkehr:

Restaurants, Bars und Geschäfte gibt es am Ausgangsort Punta Hidalgo. Auch in Chinamada gibt es eine Restaurant Bar, die jedoch nicht immer geöffnet ist. Daher ausreichend Wasser und ggf. Verpflegung mitnehmen.

Track der Wanderung von Punta del Hidalgo nach Chinamada und von Cruz del Carmen nach Chinamada und über Las Carboneras zurück

Varianten: 

Diese Tour lässt sich mit verschiedenen anderen Wander- und Rundwanderungen in der Nähe gut kombinieren. Zu erwähnen ist die Tour vom Cruz del Carmen nach Chinamada. So kannst du auch in Chinamada weiter zum Cruz del Carmen hochgehen. Wenn du noch einen Bogen machen möchtest, gehst du über den beschaulichen kleinen Ort Las Carboneras. Diese lange Tour kannst du natürlich auch in die andere Richtung gehen. Wenn du nicht zurückgehen magst, nimmst du den Bus.

Wanderweg von Chinamada nach Punta del Hidalgo und zum Aussichtspunkt

Möglich ist auch, dass du von Chinamada nach El Batán absteigst. Der Weg ist jedoch an einigen Stellen abgerutscht und nicht für jedermann zu empfehlen. Wenn du nach El Batán absteigst, kannst du diese Tour mit der Kanal- und Schluchtwanderung kombinieren. So kannst du von El Batán auch zum Cruz del Carmen auf oder nach Punta del Hidalgo absteigen. Ein großer Abstieg wäre über den Kanal. Einfacher wäre der direkte Weg durch den Barranco Seco. Dieser ist allerdings an einigen Stellen recht steil und fast alpin. Damit nicht für jedermann zu empfehlen.

Panorama Blick auf Punta del Hidalgo aus der Höhe

Wanderung Punta del Hidalgo nach Chinamada

Streckenabschnitt Punta del Hidalgo Rondell bis Barranco del Río Anstieg

Du hast an der Straße TF-13, im Ort oder unmittelbar am Rondell geparkt. Von dort folgst du einige Schritte der Hauptstraße. Dann geht gleich rechts ein Fahrweg hinunter. Dieser ist gelb weiß nach Chinamada (PR TF 10) markiert. Dieser bringt dich an einer Bananenplantage an der Küste entlang. Dann geht es rechts an einem kleinen Anwesen vorbei. Du umgehst eine Schranke. Vor dir liegt der markante Felsen Dos Hermanos (Zwei Brüder). 

Felsmassiv Dos Hermanos an der Küste

An einem verlassenen Gebäude, das du auf dem Wanderweg umgehst, gehst du in den Barranco del Río hinunter. Wenn du das Barrancobett erreichst hast, kannst du links einen kleinen Abstecher zum Playa de los Troches machen. Der Wanderweg führt dich jedoch auf der gegenüberliegenden Seite wieder hinauf. Du wanderst zunächst durch Schilf und danach auf einer sehr gut angelegten Steintreppe. Danach gehst du von nun an über dem Barranco del Río taleinwärts bergauf.

Wanderweg am Hang und unter Felsen entlang

Streckenabschnitt Barranco del Río Anstieg bis Aussichtspunkte an der Steilküste

Der Wanderweg ist nicht zu verfehlen. Er führt dich weiter am Hang entlang und stetig bergauf. Nach einiger Zeit gelangst du an einen beeindruckenden Felsüberhang, unter dem du hindurchwanderst. Kurze Zeit später geht der Weg in einige große Serpentinen und später kleine Serpentinen über. Es geht hier steil bergan. Oben angekommen bist du recht nah an der Steilküste und kannst über den Atlantik blicken.

Blick auf die Küste

Hier oben ist ein erster herrlicher Aussichtsplatz. Du kannst in allen Richtungen schauen. Vielleicht Zeit für eine erste Rast? Doch du wirst auf dem Weiterweg noch einige dieser herrlichen Plätze vorfinden. Bereits nach kurzer Zeit triffst du bei deinem Weiterweg entlang der Steilküste auf zwei weitere fantastische Aussichtspunkte. Jetzt hast du bereits knapp 300 Höhenmeter hinter dir.

Steinstufen auf dem Wanderweg

Streckenabschnitt Aussichtspunkte an der Steilküste bis Chinamada

Nach einiger Zeit wendet sich der Weg von der Steilküste weg und verläuft wieder auf der rechten Seite der Felsen. Es geht steil empor. Dann wird der Weg für einige Zeit ein wenig flacher. Über dir liegt ein riesiger Felsbogen. Zu diesem führt nach einiger Zeit auf der linken Seite ein Weg empor. Der Wanderweg geht jedoch geradeaus weiter.

Aussichtspunkt und Wanderweg nach Chinamada

Du gehst nach rechts. Dann steigst du über Felsen steil bergan, um auf den nächsten Bergrücken zu gelangen. Von nun an verläuft der Weg ständig auf der Hangseite hoch über dem Barranco mit herrlichen Aussichten in Richtung Chinamada. Bevor du den Ort erreichst, kannst du links einen Abstecher zum Mirador Aguaide machen. Den Weg von Chinamada nach Aguaide habe ich hier beschrieben. Kurz danach erreichst du dann die ersten Häuser von Chinamada.

Chinamada und Straße nach Las Carboneras

Und zum Schluss

Ich hoffe, dass dir diese Wanderung von Punta del Hidalgo nach Chinamada gefallen hat. Richtig interessant wird diese, wenn du sie – wie unter Varianten beschrieben – mit den anderen Touren kombinierst. Wie immer du dich entscheidest, ich wünsche dir viel Freude bei deinen Wanderungen,

Dagmar von Siebeninseln

Kurzinformation zum Artikel und große Auswahl an GPS Wander-Tracks erhaltenMelde dich jetzt für meinen Newsletter an und erhalte exklusiven Zugriff auf meine gesammelten GPS Tracks sowie alle Kurzinformationen zu meinen Artikeln.

JETZT ANMELDEN

2 Kommentare bei „Teneriffa – spektakulärer Wanderweg nach Chinamada“

  1. […] und hinunter bis Punta del Hidalgo an die Küste zu gehen. Oder umgekehrt, aber anstrengend: Vom Punta del Hidalgo über Chinamada und Las Escaleras hoch zum Cruz del Carmen zu […]

  2. […] mit vielen anderen Wander- und Rundwanderungen in der Nähe gut kombinieren. Zu erwähnen ist die Wandertour von Punta del Hidalgo nach Chinamada. Du gehst dann nicht von El Batán in den Barranco del Río, sondern querst denselben und steigst […]

Schreibe einen Kommentar