Wanderung im Orotava Tal auf dem Pilgerweg – La Crucita

Wanderweg Richtung La Crucita mit Blick auf Teide und den unteren Hangweg

Aguamansa – La Crucita – Wanderung auf einem Pilgerweg Diese Wanderung auf Teneriffa von Aguamansa im Orotava Tal bis zur Cumbre Dorsal (Mirador La Crucita) ist ein Teil des Pilgerweges Camino de Candelaria. Jedes Jahr vom 14. August auf den 15. August (Maria Himmelfahrt) wandern Pilger auf dem 18,5 Kilometer langen Weg im Orotava Tal […]

Wanderung von Chanajiga auf das beeindruckende Plateau der Fortaleza Cañadas

Blick vom Wanderweg zum Teide und zur Montaña Blanca

Wanderung vom Oratava Tal auf die Fortaleza Cañadas auf dem Trail 0.4.0 Kürzlich habe ich hier auf Siebeninseln eine Wanderung im westlichen Orotava Tal vom Mirador de La Corona zum Rastplatz Chanajiga beschrieben. Praktisch nahtlos an diese Wanderung führt dich die Wanderung weiter über die Ladera de Tigaiga hinauf auf die Fortaleza in den Cañadas. […]

Rundwanderung Chanajiga im oberen Orotava Tal 

Blick zurück vom Aufstiegsweg zum Mirador Corona

Bekannter Wanderweg von Los Realejos zum Rastplatz Chanajiga Diese wirklich attraktive wunderschöne Rundwanderung führt dich zum großen Rastplatz Chanajiga im westlichen Orotava Tal. Du startest oberhalb des kleinen Ortes Icod el Alto am Mirador de La Corona. Hier oben starten auch die Paragleiter für ihre Flüge über das weite Tal. Vom Mirador de La Corona […]

Rundwanderung zu verlassenen Höhlen unterhalb von Ifonche

Schroffe Felswand unterhalb Ifonche

Höhlen auf Teneriffa Allein mit dem Thema „Höhlen auf Teneriffa“ ließen sich einige Bücher füllen. Doch da ich hier gerne Wanderrouten vorstelle, gibt es an dieser Stelle nur einige ganz kurze Randbemerkungen zu den Höhlen auf Teneriffa. Durch die vulkanische Aktivität auf den kanarischen Inseln haben sich über Millionen von Jahren sehr viele natürliche Höhlen […]

Herausfordernde Umrundung des Pico Cho Marcial

Pico Marcial und der Grat aus der Höhe

Von Güímar über den Pico Cho Marcial zur Cumbre Dorsal Die Wanderung um den Pico Cho Marcial, die über der Ortschaft Güímar startet, ist eine recht anstrengende Wanderung mit kleinen Klettereinlagen. Sie ist daher wirklich nicht für jedermann geeignet. Du benötigst eine sehr gute Kondition und absolute Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit. Doch wer darüber verfügt, der […]

Montaña Limón – große Rundwanderung und Zweigipfeltour

Blick auf den Teide und die Kiefernwälder des Orotava Tals von der Montaña Limón

Wandern im Orotava Tal und viele Wege um die Montaña Limón Das Orotava Tal bietet dir zahllose Wandermöglichkeiten. Die bekannte Route Órganos Höhenweg hatte ich ja bereits hier auf Siebeninseln beschrieben. Viele Wanderungen lassen sich wegen der zahlreichen Wanderwege auch sehr gut miteinander kombinieren und auf individuelle Längenwünsche anpassen. Auch heute stelle ich dir eine […]

Abstieg in den unwegsamen Barranco Juan López

Barranco Retamar - Felsenstufe

Barranco Juan López zwischen Masca und Los Carrizales Der Barranco Juan López liegt im südwestlichen Teil des Teno Gebirges. Dieses wird hier von Schluchten, die zum Meer hinunterlaufen, dominiert. Du findest daher immer eine Schlucht einen Grat und wieder eine Schlucht. Die großen Schluchten verlaufen sämtlich von der Höhe hinunter zum Meer. Dort erscheinen sie […]

Tamaimo Tunnel von Barbetreiber blockiert 

Barbetreiber „verkauft“ illegal Tunneltickets Unterhalb von Tamaimo liegt ein Tunnel, der in den Barranco Seco führt. Beschrieben habe ich ihn zum Beispiel in der Tour Abenteuer pur – dunkle Tunnel und atemraubende Steilklippen . Seit einiger Zeit erfuhr ich von mehreren Lesern, dass unmittelbar am Camino Real von Los Gigantes nach Santiago del Teide eine kleine […]

Kleine Wanderung bei der „Geisterstadt“ Abades

Kirche Abades

Die „Geisterstadt“ Abades Der nie bewohnte und damit einsame Ort Abades liegt an der Südostküste Teneriffas bei dem kleinen Ort Los Abriguitos. Dieser wiederum befindet sich in der Gemeinde Arico zwischen Porís de Abona und La Jaca. Ursprünglich sollte der Ort Abades als Leprastation genutzt werden. Im Jahr 1943 wurde mit dem Bau des „Sanatorio […]

Tunnelschließung Cuevas Negras – Barranco de los Cochinos

Tunnelschließung Barranco Los Chochinos - Cuevas Negras

Wie ich gestern von Wanderern erfahren habe, ist jetzt der “Wassertunnel” zwischen den Cuevas Negras und dem Barrranco de los Cochinos geschlossen. Daher ist im Moment die Wanderung “Wanderung durch eine wilde Schlucht mit Wassertunnel” nicht möglich. Seit Mitte Februar 2022 scheint der Tunnel von beiden Seiten wieder offen und begehbar zu sein.